Anzündhilfe

!

Las Pinas - Kiefernzapfen

1-3 Werktage
Die vollbiologische Anzündhilfe für Ihre Feuerstelle

Das Anheizen des Kaminofens im Allgemeinen und im Besonderen
mit dem Zapfen der Kanarischen Kiefer

Es gibt verschiedene Anheizmethoden, die sich in der Anordnung des Anheizmaterials unterscheiden. Einige Methoden werden von den Schornsteinfeger-Innungen, andere von Landesämtern für Umweltschutz, wieder andere von Ihren Nachbarn empfohlen – und zu guter Letzt haben Sie Ihre eigenen Erfahrungen. Nun ja, wir halten uns da auch nicht ganz heraus, am besten aber, Sie probieren einfach aus, wie es bei Ihnen am besten klappt. Unsere „derzapfenbrennt“-Empfehlung: Sie legen den Zapfen waagerecht auf den Feuerraumboden, so dass gewährleistet ist, das beim Entfachen genügend Sauerstoff die Flamme unterstützt. Schon vorher, oder aber wenn der Zapfen brennt, schichten Sie Anzündhölzer über den Zapfen. Jeder Verkaufsverpackung liegt ein Paket XXL-Zündhölzer bei. Ein Zündholz genügt, um den Kiefernzapfen zum Brennen zu bringen.

Die Zapfenbrenndauer beträgt je nach Größe des Zapfens fünf bis zehn Minuten, also Zeit genug, das Anzündholz in Flammen aufgehen zu lassen. Legen Sie jetzt in gewohnter Weise Holzscheite auf und genießen das Feuer.

Die Zapfen sind in einer Tasche abgepackt, jede Tasche enthält 13 - 18 Zapfen und wiegt ca. 1,5 kg.